3 Buchstaben - 1 Ziel

Promotionen - Werbung - Geschenkartikel

AGB

  1. Geltungsbereich         

    Für alle Verträge, Lieferungen unserer Waren und sonstigen Leistungen   unsererseits, gelten ausschliesslich die nachstehenden Allgemeinen   Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten auch bei späteren Abschlüssen, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart und dem Käufer   zugesandt werden. In Ergänzung hierzu gelten ebenfalls den   Vertragsprodukten beiliegende Lizenzbedingungen der Hersteller.   Sämtliche Produktnamen und Logos sind eingetragene Warenzeichen der   jeweiligen Hersteller. Produktabbildungen können beispielhaft sein und   von den gelieferten Erzeugnissen abweichen. Änderungen dieser   Geschäftsbedingungen, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden   bedürfen zu ihrer Wirksamkeit grundsätzlich der Schriftform und der   Bestätigung unsererseits. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein   oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen   nicht berührt.   

  2. Angebot         

    Für alle Verträge, Lieferungen unserer Waren und sonstigen Leistungen   unsererseits, gelten ausschliesslich die nachstehenden Allgemeinen   Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten auch bei späteren Abschlüssen, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart und dem Käufer   zugesandt werden. In Ergänzung hierzu gelten ebenfalls den   Vertragsprodukten beiliegende Lizenzbedingungen der Hersteller.   Sämtliche Produktnamen und Logos sind eingetragene Warenzeichen der   jeweiligen Hersteller. Produktabbildungen können beispielhaft sein und   von den gelieferten Erzeugnissen abweichen. Änderungen dieser   Geschäftsbedingungen, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden   bedürfen zu ihrer Wirksamkeit grundsätzlich der Schriftform und der   Bestätigung unsererseits. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein   oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen   nicht berührt.

  3. Preise         

    Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung der Ware.Die Preisangaben sind in CHF und verstehen sich inklusive der  jeweiligen gültigen Mehrwertsteuer und unfrei ab Lager zzgl. der  Versandkosten. Diese werden dem Rechnungsbetrag gesondert zugeschlagen  und die Mehrwertsteuer auf der Rechnung ordnungsgemäss ausgewiesen.    Zuschläge für Verpackung und Versandkosten werden nach Aufwand verrechnet.       

  4. Aufträge und Vertragsabschluss
        
        

    Ein Kaufvertrag kommt erst mit der schriftlichen Auftragsbestätigung  (E-Mail genügt) durch uns oder die Annahme der Ware durch den Käufer  (und nach Ablauf der Widerrufs-/Rückgabefrist) zustande. Weicht die  Auftragsbestätigung von der Bestellung ab, so hat der Käufer  unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Absendung der  Auftragsbestätigung, schriftlich zu widersprechen. Andernfalls ist der  Kaufvertrag zu den in der Auftragsbestätigung genannten Bedingungen  rechtswirksam.  

  5. Lieferfristen und Lieferung
       

    Lieferfristen werden in der Angebotsphase dem Kunden kommuniziert.

      
  6. Lieferung, Versand, Gefahrenübergang und Transportschaden         

    Die Versandkosten für jede Lieferung wird nach Aufwand verrechnet. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald wir  die Warensendung dem Frachtführer (Post, Paketdienst oder einem anderen  eingesetzten Verkehrsträger) übergeben haben. Der Kunde hat die Ware  unmittelbar nach Empfang auf Vollständigkeit und Beschädigung zu  überprüfen. Unterbleibt eine Rüge innerhalb einer Frist von sieben Tagen  nach der Erhalt der Lieferung, gilt die Abnahme als erfolgt. Der  Empfänger ist ebenfalls verpflichtet, die Sendung bei Erhalt auf äussere   Unversehrtheit zu überprüfen. Für erkennbare Transportbeschädigung ist   eine sofortige Bestätigung durch den Anlieferer zu erstellen. Bei einem verdeckten Transportschaden der gelieferten Ware muss vom Käufer   unverzüglich nach Feststellung (d.h. innerhalb 1-2 Tagen) beim   eingesetzten Verkehrsträger (Post oder Paketdienst) eine entsprechende   Reklamation angebracht und die Aushändigung einer Bestätigung über die   eingetretene Beschädigung verlangt werden. Gegen Einsendung der   schadhaften Ware zusammen mit den vorgenannten Unterlagen erhält der   Kunde von uns umgehend eine kostenfreie Ersatzlieferung.

  7. Garantie und Haftungsausschluss         

    Wir gewährleisten, dass die Liefergegenstände zum Zeitpunkt des   Gefahrenübergangs nicht mit Material- und Fabrikationsfehlern behaftet   sind und die zugesicherten Eigenschaften aufweisen. Die Garantiefrist   beträgt sechs Monate und beginnt mit dem Datum des Gefahrenübergangs.   Beim Eintreffen des Kaufgegenstands ist der Kunde verpflichtet, die Ware   unverzüglich auf die Beschaffenheit und auf Defekte zu untersuchen. Im   Falle offensichtlicher Mängel müssen diese sofort, spätestens innerhalb  von sieben Tagen nach Warenempfang schriftlich angezeigt werden. Die  mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich zum  Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, zur Besichtigung durch  den Verkäufer bereitzuhalten. Auf Verlangen des Verkäufers hat der  Käufer die Kaufsache mit einer genauen Fehlerbeschreibung und einer  Rechnungskopie an den Verkäufer ausreichend frankiert einzusenden. Beim  Verstoss gegen die vorstehend genannten Verpflichtungen entfällt die  Gewährleistung für diese Mängel. Soweit ein von uns zu vertretender,  verdeckter Mangel der gelieferten Produkte bekannt wird, sind wir nach  unserer Wahl zur Mängelbeseitigung durch Nachbesserung oder kostenlosen  Warenumtausch berechtigt. Der Käufer hat die Reklamation schriftlich  anzuzeigen und den beanstandeten Gegenstand auf unsere Aufforderung mit  einer genauen Fehlerbeschreibung und einer Kopie der Lieferrechnung an  uns zurückzuschicken. Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig. Schlägt  die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung nach angemessener Frist fehl,   kann der Käufer Herabsetzung des Kaufpreises oder Rückgängigmachung des Kaufvertrags verlangen. Weitergehende Haftungsansprüche des Bestellers wegen verspätet entdeckter Lieferungsschäden und auf mittelbare oder   unmittelbare Folgeschäden aus der Lieferung mangelhafter Waren bestehen -   gleich aus welchem Rechtsgrund - nicht. Keine Gewähr übernehmen wir für  Schäden oder Mängel, die aus unsachgemässer Verwendung, Lagerung,   Bedienung und fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind.   Die Garantie erstreckt sich auch nicht auf normalen Verschleiss oder   die Abnutzung und den Verbrauch. Ebenfalls erlischt automatisch jede   Gewährleistung, wenn der Käufer Eingriffe, Veränderungen und Reparaturen   selbst vornimmt, Seriennummern / Aufkleber mit Seriennummern entfernt oder Garantiesiegel aufbricht.  

  8. Rückgaberecht         

    Der Käufer hat grundsätzlich kein Rückgaberecht, da die Artikel meistens in einem veredelten Zustand mit dem persönlichen Firmenlogo dem Käufer geliefert werden.       

  9. Eigentumsvorbehalt         

    Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen  Erfüllung sämtlicher Forderungen aus dem Vertragsverhältnis,  einschliesslich Nebenforderungen, die uns gleich aus welchem Rechtsgrund  zustehen, vor.

  10. Haftung         

    Schadenersatzansprüche aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei  Vertragsabschluss und aus unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen,  soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht  wurde. Ein allfälliger Schadensanspruch bezieht sich ausschliesslich auf  den Liefergegenstand. Mängelfolgeschäden sind von der Haftung  ausgeschlossen. Schadensansprüche und Gewährleistungsansprüche sind  nicht auf Dritte übertragbar.  

  11. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand         

    Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer  findet schweizerisches Recht Anwendung. Als Erfüllungsort für alle   beiderseitig aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen, einschliesslich   allfälliger Rückgewährleistungsansprüche wird CH-3255 Rapperswil BE/Schweiz  vereinbart. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle sich aus dem  Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten  ist Bern.

  12.    Haftung für Links und Backlinks 

    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstösse überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.   

  13. Schlussbestimmungen         

    Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrags oder der   vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird die Gültigkeit der   übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigt. Die Vertragspartner   vereinbaren, eine ungültige Bestimmung durch eine gültige Bestimmung zu ersetzen, welche wirtschaftlich der Zielsetzung beider Teile am besten entspricht. Das Gleiche gilt im Falle einer Lücke des Vertrags.   Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer   Wirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabsprachen bestehen nicht.

        

Datenschutz

Persönliche Daten werden in jedem Fall und ohne Ausnahme streng  vertraulich behandelt. Die PWG AG gewährleistet, dass die von  Ihnen anlässlich einer Bestellung abgegebenen Daten lediglich in  Zusammenhang mit der Geschäftsabwicklung erhoben und mittels einer  EDV-Anlage verarbeitet, gespeichert sowie für ausschliesslich eigene  Zwecke, wie Beratung, Marketingaktivitäten, Individualisierung von  Angeboten etc. genutzt werden.

Nutzungsbedingungen

  1.     

    Alle auf unserer Webseite genannten und gegebenenfalls durch Dritte  geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den  Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den  Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund  der Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Marken- oder  Warenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.   

  2.     

    Das Copyright für veröffentlichte, von der PWG AG selbst  erstellt Objekte bleibt allein bei der PWG AG. Eine nicht  genehmigte Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Texten,  Tondokumente und Videosequenzen in anderen elektronischen oder  gedruckten Publikationen ist nicht gestattet.

        

Verkaufs- und Lieferbedingungen

  1.     

    Gültigkeit
        Die nachfolgenden  Lieferbedingungen gelten für alle Verkäufe und Lieferungen, sofern sie  nicht ausdrücklich ausgeschlagen oder abgeändert werden. Abweichungen  davon bedürfen zu ihrer Gültigkeit immer unserer schriftlichen  Zustimmung.
       

  2.     

    Lieferung
        Für Umfang und Ausführung  der Lieferung ist die Auftragsbestätigung massgebend.

  3.     

    Preisstellung
        Alle Preise verstehen  sich rein netto ohne Mehrwertsteuer (MWSt) und Versandkosten ab unserem  Domizil in Schweizerfranken (CHF). Der Transport erfolgt auf Risiko des  Bestellers.
        

         Zahlungsbedingungen Alle Rechnungen  sind rein netto innert 10 Tagen zur Zahlung fällig. Skontierungen und  unberechtigte Portoabzüge werden nachbelastet!
         
  4. Mahnungen
        Pro Mahnung
    erlauben wir uns ein Mahngebühr von CHF. 20.00 zu erheben.
        
  5.     

    Die Zahlungstermine sind auch einzuhalten, wenn Transport oder  Ablieferung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, verzögert  oder verunmöglicht werden. Es ist unzulässig, Zahlungen wegen   Beanstandungen, Ansprüche oder von uns nicht anerkannten   Gegenforderungen des Bestellers zu kürzen oder zurückzuhalten. Die   Zahlungen sind auch dann zu leisten, wenn unwesentliche Teile fehlen,   aber dadurch der Gebrauch der Lieferung nicht verunmöglicht wird.  

  6.     

    Verpackung, Versand und Versicherung
        Der  Versand erfolgt ausdrücklich nach unserem Ermessen auf Gefahr des  Empfängers entweder per Post oder Kurier. Beschwerden über   Beschädigungen oder Verlust des Transportgutes sind vom Besteller selbst   bei Empfangnahme direkt an die betreffende Transportanstalt zu richten.    
     

  7.     

    Die Versandkosten, Express- und Nachnahmekosten werden zu den gültigen   Postgebühren verrechnet.Kein Mindestbestellbetrag oder   Mindermengenzuschlag! Wir behalten uns vor die Versandkosten jederzeit   und ohne Vorankündigung anzupassen.  

  8.     

    Lieferfristen
        Im Falle von  Verzögerungen in der Ablieferung ist der Besteller nicht berechtigt, für  Verzugsfolgen, die Ihre Ursache in der Lieferverzögerung haben könnten,  Schadenersatz irgendwelcher Art geltend zu machen. Ebenso wenig gibt  eine allfällige Überschreitung der Lieferfrist dem Besteller das Recht,  vom Geschäft zurückzutreten oder den Auftrag ohne unsere Einwilligung zu  annullieren.
       

  9.     

    Eigentumsvorbehalt
        
    Das von uns  gelieferte Material bleibt bis zum vollständigen Eingang der Zahlung  unser Eigentum. Der Besteller ist verpflichtet, bei Massnahme zum  Schutze unseres Eigentums mitzuwirken.
     

  10.     

    Beanstandungen
        
    Der Besteller hat die  Lieferung unverzüglich zu prüfen und uns allfällige Mängel innert 7  Tagen ab Faktura- oder Lieferscheindatum schriftlich bekannt zu geben.  Unterlässt er dies, so gilt die Lieferung als akzeptiert. Bei  berechtigten Beanstandungen hat uns der Besteller Gelegenheit zur  Behebung der Mängel zu geben.
       

  11.     

    Garantie
        
    Wir bemühen uns nur  qualitativ einwandfreie Ware zu liefern. Berechtige Beanstandungen  werden von uns sofort ersetzt oder gutgeschrieben. Für Industrie- und  Militäranwendungen empfehlen wir unbedingt eine vorherige Absprache.

        
  12.     

    Haftung
        Für Folgeschäden, welche  durch von uns gelieferte Teile entstehen, übernehmen wir grundsätzlich  keine Haftung. Jede weitere Haftung gegenüber dem Besteller oder  Dritten, insbesondere Schadenersatzansprüche, ist wegbedungen.
       

  13.     

    Erfüllungsort und Gerichtsstand
        Erfüllungsort  für Lieferung und Zahlung sowie Gerichtsstand ist für beide Teile das  Domizil des Geschäftssitzes. Das Rechtsverhältnis untersteht dem  schweizerischen Recht.

        PWG AG, Rapperswil BE, 01.07.2013
Karte
Anrufen
Info